Die Dimension des Raums

Nach unten

Die Dimension des Raums

Beitrag von Gast am So Dez 27, 2009 11:24 pm

Hier herrscht Palkia. In letzter Zeit wird diese Dimension oft erschüttert,
was zu gefährlichen Raumverzerrungen führen kann.



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Dimension des Raums

Beitrag von Gast am Mo Dez 28, 2009 7:44 pm

Palkia schüttelte sich verärgert. Wieder einmal war eine solche Welle über seine geliebte Heimat hereingebrochen. Es erinnerte sich, das letzte Mal war es während dem großern Krieg in der Welt der Menschen. Offensichtlich hingen die beiden Welten zusammen...
Es war als würde bei jedem Schlag der aufeinandertreffenden Heere die Dimension aufs neue erschüttert. Palkia fauchte wütend. Aber solange diese Wellen seiner Welt keinen Schaden zufügten, würde es wohl keinen Grund zum Handeln geben. Palkia schuf einen Raumschild um sich und entspannte sich, die Wellen waren weder sichtbar noch spürbar.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Dimension des Raums

Beitrag von Gast am Mo Jan 04, 2010 7:18 pm

Palkia ließ langsam seinen Schild schwächer werden. Die Wellen... es kamen keiine mehr. Ob Arceus wusste, was sie verursacht und beendet hatte?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Dimension des Raums

Beitrag von Gast am Mo Jan 04, 2010 7:40 pm

Plözlich entdeckte Palkia, dass sich ein Tor öffnete, und Arceus kam!
,,Palkia"; sagte es ernst. ,,Ich habe gerade von Dialga erfahren, dass auf der Erde ein Krieg herrscht und die Zeit-Dimension beschädigt wurde. Ist in dieser Dimension auch etwas geschehen?"
Palkia nickte. ,,Wellen haben die gesamte Dimension erschüttert. Ich vermute, dass es mit diesem Krieg zusammenhängt"Zero holte begeistert sein Buch hervor. Die Erde hatte Einfluss auf die Zeit-Dimension? Das musste notiert werden...Herrscht auf der Erde ein extremer Krieg zwischen zwei Rassen, so werden die Dimensionen von Raum und Zeit durch Wellen erschüttert. Zusätzlich fügt das Erwecken von Untoten zu starken Beschädigungen der Zeit-Dimension.,,Nun, das bestätigt meine" Arceus entdeckte Zeros Notizen. ,,..unsere Vermutung. Erstaunlich, welchen Einfluss die Erde auf die Dimensionen haben kann..." Das Pokémon wandte sich an
Zero. ,,Nun, ich würde es vorziehen, nicht zu Giratina zu reisen, es ist etwas zu... widerständisch, ich werde ein Tor zur Erde öffnen, um dort weitere Informationen zu erhalten. Wirst du mich begleiten?"
,,Selbstverständlich!", antwortete Zero erfreut.
Wann er wohl das letzte Mal auf der Erde gewesen war? Er konnte sich kaum noch erinnern...
,,Allmählich verstehe ich das Zusammenspiel der Dimensionen immer besser! Wobei mir die Gegenwelt noch nicht ganz klar ist, aber es ist wohl zu gefährlich, dorthin zu reisen.
Also, verschwenden wir keine Zeit!"
Arceus nickte und die beiden machten sich auf den Weg zur Erde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Dimension des Raums

Beitrag von Gast am So Jan 31, 2010 8:07 pm


~An alle Lebewesen, die dies hören.... es wird höchstwahrscheinlich eine lang währende Eiszeit eintreten... bereitet euch so gut darauf vor, wie ihr könnt, ihr habt nur wahrscheinlich nur wenige Minuten...~

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Dimension des Raums

Beitrag von Gast am So Feb 07, 2010 10:10 pm

Palkia schrie auf, als es plötzlich von einer mächtigen Energiewelle gegen den Rand der Dimension geschleudert wurde.
Dann erhielt es eine Botschaft von Arceus.
,,Diese Menschen*! Sie werden dafür bezahlen!!!", rief es zornig und verließ die Dimension.


*Dialga, Palkia, Giratina und Arceus bezeichnen alle menschlichen Wesen als Menschen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Dimension des Raums

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten