der Marktplatz

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Gast am Fr Jan 08, 2010 11:10 pm

Barbariccia schaute nachdenklich auf den Boden...
,,Aber... meint ihr nicht, euer Vater wäre stolz, nach allem, was ihr erreicht habt? Dort, wo er jetzt ist... vielleicht geht es ihm so wie Ihnen... oder er ist stolz...", sagte sie leise.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kadaj, Yazoo, Loz am Fr Jan 08, 2010 11:11 pm

" Natürlich ist er das, ich weiß es sogar, aber ich konnte mich nie entschuldigen! Ich wollte dir sagen das man mit Reue niemals warten darf bevor es zu spät ist! ", sagte er eindringlich, " Leben deine Eltern noch? Haast du Geschwister? "
Kadaj, Yazoo, Loz
Kadaj, Yazoo, Loz
Admin

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 24.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Gast am Fr Jan 08, 2010 11:29 pm

mh... hab lust auf einen langen dramatischen Post ^^

Barbariccia reagierte zuerst nicht. Sie wollte sich nicht daran erinnern, was geschehen war.... Doch, die Erinnerungen kamen hoch, wieder und wieder, als wollten sie sie quälen...
Ja, auch sie hatte mit Reue ihre Erfahrungen...


~~Rückblick~~
Barbariccia ging wie betäubt über den Feldweg zu ihrem Heimatort. Ihr Herr hatte es befohlen,
er würde so viel schlimmes tun wenn sie ihre Befehle wieder missachtete.... War es eine bessere Lösung? Sie würde ihnen immerhin Leid ersparen.... Die Fürstin zog die Kaputze ihres schwarzen Mantels tiefer, sodass ihr Gesicht im Schatten lag. Es war Abend, als sie das Haus erreichte.
Sie hatte die Schlüssel noch, und so betrat sie es unbemerkt. Zwei Erwachsene kamen angelaufen, sie schienen sie erwartet zu haben, denn sie begrüßten sie freudig. Barbariccia wollte umkehren, fortlaufen, nie wieder zurückkehren, doch ihr Herr schickte ihr Bilder, was geschehen würde wenn sie ihren Auftrag nicht erfüllte... ,,Es... es tut mir leid...", sagte sie schließlich leise, sie streckte die Hand aus... Kurz darauf fiel das Paar in sich zusammen, in der stummen Angst ewig erstarrt... Als eine Gestalt in dunklem Mantel das Dorf verließ, war das Haus eine von einem Tornado zerstörte Ruine. Warum hatte er sie nur dazu gezwungen?
Sie wusste, dass sie ihre Magie nicht immer unter Kontrolle hatte, doch als sie gesehen hatte, was geschehen war.... Ihre Eltern würden sie nie verstehen.... Sie wusste, dass ihr Herr ihren Geist beeinflussen konnte, auch wenn sie völlig bei Bewusstsein war... aber sie hatte es getan, sie selbst und niemand anders.... Später würde sie ein Pokémon finden, das sie aufheitern würde,
das ihr helfen würde, wieder aufzustehen...

~~Rückblick Ende~~


Diese Erinnerung... Barbariccia drehte sich um, schlug die Hände vor das Gesicht und schluchzte leise. Sie schmerzte jedes Mal, als wäre es noch am selben Tag....
Wie hatte es dieser Ritter geschafft, sie zu so einem Wandel zu bringen? Sie hatte stumm und widerstandslos alles Ausgeführt, sie wusste, dass das eine Strafe gewesen war, weil sie einen anderen Auftrag verweigert hatte... Und er hatte gesichert, dass sie ihn ausführte...
und nun kam jemand, der sie wieder zum Widerstand brachte, doch, was konnte sie denn noch verlieren?


dramaaaatisch ^-^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kadaj, Yazoo, Loz am Fr Jan 08, 2010 11:33 pm

Justus trat nahe an sie heran und nahm sie in die Arme, er spürte ihren Schmerz. " Nein...nein....nicht.....", flüsterte er leise," nicht......hör auf dich zu quälen, er ist es der dich gezwungen hat und dich trifft keine Schuld, der Kaiser vergibt denen die nicht anders handeln können, und sein Zorn wird Golbez treffen, aus meiner Hand! ", sagte er entschieden.


ein super Lied, das hierzu passt : https://www.youtube.com/watch?v=JkQdKsqD0zo


Zuletzt von Justus von Dahlberg am Sa Jan 09, 2010 10:27 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Kadaj, Yazoo, Loz
Kadaj, Yazoo, Loz
Admin

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 24.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Gast am Fr Jan 08, 2010 11:36 pm

,,Woher...", sagte sie leise, etwas zittrig. Konnte der Ritter ihre Gedanken lesen?
Und... er wollte ihr helfen, nach dem, was sie getan hatte....
,,Danke", hauchte sie leise und lehnte sich an ihn.

hihi xD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kadaj, Yazoo, Loz am Sa Jan 09, 2010 10:30 am

" Und jetzt...."; begann er, doch dann sah er die Gestalt in den Schatten, nur für einen Augenblick, doch es reichte um zu erkennen was Derjenige war. Justus sprang auf und in seiner Hand erschein mit einem Klirrenden Geräusch Engelfrost, die Klinge seines Standes. Er ging langsam auf Mathazar zu und bedeutet Barbariccia dabei sich ganz still zu verhalten. Ausserdem beorderte er mit Handbewegungen mehrere Soldaten zu sich. Dann richtete er einen Arm auf die Schatten, und ein gleissender Lichstrahl zerstörte sie, so das der Dunkelelf nun ohne Deckung dort stand.
Kadaj, Yazoo, Loz
Kadaj, Yazoo, Loz
Admin

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 24.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Mathazar Malvae am Sa Jan 09, 2010 11:39 am

Mathazar war erstaunt, aber fasste sich schnell. Er drehte sich um und rannte davon, doch leider war er in einer Sckgasse mit einer Mauer. Diese war nciht sehr hoch und so, begann er mit einem schnellen Aufstieg. aber schin war Justus hinter ihm. Gerade war er hinter ihm, als er oben angekommen war. Mathazar sah ihn an, dnan verschwand er oben in den Schatten hinter einem Kamin. doch schon kam der nächste starhl, und dieser verfehlte ihn knapp. Mathazar konterte mti schwarzen Strahlen, von dme Kamin aus. Dann zog er langsam sein Langschwert. Und ra hervor. er stand nun oben auf einem dach udn sah Justus an. Er feuert wieder einen schwarzen Strahl auf ihn ab. Der Strahl verwandelte sich noch im Fluge zu einem schwarzen Speer, wlecher ungebremst auf Justus hinabfuhr.
Mathazar Malvae
Mathazar Malvae
Admin

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kadaj, Yazoo, Loz am Sa Jan 09, 2010 12:33 pm

Ein Schild aus Licht schluckte den schwarzen Speer, und Justus lächelte ihn an : " Komm runter, Bastard, und stell dich einem ehrenhaften Kampf, oder ich komme zu dir rauf und werde unfair, es liegt ganz bei dir...."
Kadaj, Yazoo, Loz
Kadaj, Yazoo, Loz
Admin

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 24.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Gast am Sa Jan 09, 2010 1:06 pm

Barbariccia saß still da und wartete, wie man es ihr gesagt hatte. Ein schöner, dunkler Falke kam aus dem Gebüsch geflogen, ihr Staraptor, und es setzte sich leise neben sie.
Die Fürstin fragte sich, was wohl gerade passierte, dann streichelte sie lächelnd ihr Pokémon.
Offensichtlich hatte es im Gebüsch gewartet, und sich nicht so recht getraut.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Mathazar Malvae am Sa Jan 09, 2010 1:23 pm

"Dann lieber einen ehrenhaften Kampf!" rief Mathazar ihm zu udn sprang mit gezücktem Langschwret von oben hinab. Er landete ein kleines Stück vor Justus. "Von mir aus kann es losgehen." sagte Mathazar zu ihm udn griff ohne Vorwarnung an. er ließ einen Hagel von Hieben auf Justus niedergehen.
Mathazar Malvae
Mathazar Malvae
Admin

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kadaj, Yazoo, Loz am Sa Jan 09, 2010 4:10 pm

Der Ritter nickte knapp, dan parierte er die Hiebe, er hat eine unglaubliche Kraft, und als er jeden Angriff gekonnt abgewehrt hatte schlug er zurück, jeder Hieb ließ die Knochen des Dunkelelfen erzittern, voller Hass schlug der Ritter immer wieder auf in ein, bis Mathazar zu Boden ging...
Kadaj, Yazoo, Loz
Kadaj, Yazoo, Loz
Admin

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 24.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kuja am Sa Jan 09, 2010 4:26 pm

Rasend schnell näherten sich die beiden Drachen, Kuja sprang ab und schwebte elegant zu Boden. Dann bleib er stehen und musterte Barbariccia....
Kuja
Kuja
Admin der Steckbriefe

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 29.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Mathazar Malvae am Sa Jan 09, 2010 4:37 pm

Mathazar lag am boden, doch gab er nicht auf. Im liegen begann er leise etwas langes zu murmeln. Einige Zeit verstrich, als Mathazar sich plötzlich in die schattenbestie verwandelte. mer sah mit allen vier Augen Justus an und brüllte grauenhaft. Dann stürzte er auf Justus zu. Mit einer klaue hieb er gegen Justus Schwert. Mit der anderen Klaue schlug er nach Justus.
Mathazar Malvae
Mathazar Malvae
Admin

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Gast am Sa Jan 09, 2010 4:50 pm

Barbariccia blickte auf, Staraptor saß mittlerweile auf ihrem Arm. Sie entdeckte Kuja, man hatte sie bereits informiert, dass er in der Gegend war. Ihr war etwas unbehaglich, weil ihr klar war dass Kuja sie vermutlich angreifen oder direkt töten würde... Staraptor rieb beruhigend seinen Kopf an ihrer Schulter. Solange sie nicht angriff, würde sie vielleicht auch nicht angreifen.
Und das letzte, was sie jetzt wollte, war ein Kampf.


Auch Nivia glitt von dem Rücken ihres Drachen, sprang auf den Boden und richtete sich auf. War das eine Elementarfürstin? Sie sah aus wie ein normales Mädchen, sie sah nicht gerade gefährlich oder böse aus, sondern eher traurig, und irgendwie nett, wie sie so dasaß und ihr Staraptor kraulte...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kadaj, Yazoo, Loz am Sa Jan 09, 2010 4:53 pm

Sich in eine dunkle Kreatur zu verwandeln war der größte und Folgenschwerste den er je begangen hatte. Justus rief etwas und weißes, unerträgliches Licht hüllte ihn ein. Gepeinigt schrie die Bestie auf, doch Justus ließ nicht locker weiter und weiter rief er seine Gebete, und am Ende blieb lag Mathazar grauenhaft und unheilbar verbrannt am Boden, unfähig noch irgendetwas zu tun. Angewidert wandte Justus sich ab, Dunkelelfen waren das Letzte, aber Dämonen wie dieser da das Allerletzte...
Kadaj, Yazoo, Loz
Kadaj, Yazoo, Loz
Admin

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 24.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kuja am Sa Jan 09, 2010 4:55 pm

Kuja tat ihr nichts, sondern wandte den Blick ab, er würe sich später mit ihr befassen, vielleicht würde sie ja nichts tun. Ja...sicher...schalt er sich einen Narren, sie stand unter Golbez Befehl, das sie nichts tun würde war so wahrscheinlich wie das Zidane zurückkam. Er sah wie die Bestie von Justus besiegt wurde und erkannte befriedigt das der Ritter durchaus sehr ernst zu nehmen war. Also wandte er sich wieder zu Barbariccia : " So! Du hier? Weißt du was mit Scarmiglione passiert ist udn willst ihn jetzt rächen...oder bist du mit eigenen Bösen Absichte hier? ", fragte er sie misstrauisch.
Kuja
Kuja
Admin der Steckbriefe

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 29.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Mathazar Malvae am Sa Jan 09, 2010 4:59 pm

Mathazar lag am Boden. Es würde lange dauern, bis alles geheilt war. Alles tat ihm weh. Seine letzte waffe wäre nun Scarmiglione zu rufen, aber er spürte jemanden und tat dies nicht. Er spürte Kuja. Ja, er hatte mal von ihm gehört. Scarmiglione hatte ihm es unterwegs erzählt.

Plötzlich wurde es mitten auf dem Marktplatz sehr heiß. IN der Mitte des Marktplatzes entstand ein Feuerwirbel. Alles Eis begann schnell zu schmelzen. Als der feuerwirbel aufhörte, stand in der mitte jemand: Der Anführer der Elementarfürsten höchstpersönlich. Rubicante sah Kuja an. "Hallo Kuja. Lange nicht mehr gesehen. Glaub mir, dass ich nichts tun werde. Ich bin auf Befehl Zeromus hier und habe dir etwas zu sagen." sagte er mit ruhiger Stimme zu ihm udn sah Kuja direkt in die Augen. rubicantes rote Augen flammten auf.
Mathazar Malvae
Mathazar Malvae
Admin

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Gast am Sa Jan 09, 2010 5:01 pm

Barbariccia seufzte leise, sie wusste nicht was sie antworten sollte, sie würde wohl ewig vor allen und allem als böse werden... rebellische Gedanken kamen in ihr auf, aber sie wusste dass sie gegen ihren Herrn und alle die unter ihm standen nicht die geringste Chance hatte...
Schließlich sagte sie leise aber deutlich, aber mit einem irgendwie traurigen Unterton, wohl noch von ihren hoffnungslosen Überlegungen: ,,Ich wohne hier".
Dann entdeckte sie den Anführer der Elementarfürsten und sah ihn mit hassvollem Blick an.
Hatte ihr Herr ihn hergeschickt, um sie zurückzuholen oder sie loszuwerden, damit sie sich nicht auf die richtige Seite stellte? ,,Was hast du vor?", fragte sie den Feuerfürsten mit einem scharfen Unterton.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kuja am Sa Jan 09, 2010 5:24 pm

Kuja sah Rubicante ausdruckslos an : " Sprich...und dann stirb. "

Nitidius grollte leise....er wolte den Feuerfürsten angreifen, aber Kuja wartete ab...und so tat er es auch. Stattdessen erklärte er Arceus und Nivia : " Dies ist Rubicante, der Fürst des Feuers. Vorsicht, er ist böse und verschlagen, ich glaube nicht das er nur....reden will. " Dann wandte er sich an Barbariccia : " Du....du...bist nicht...böse. Aber du musst ihm dienen? Wirst du Rubicante helfen?
Kuja
Kuja
Admin der Steckbriefe

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 29.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Mathazar Malvae am Sa Jan 09, 2010 5:36 pm

"Also...." er räusperte sich, "ich soll dir von Zeromus mitteilen, dass die letzte Stund egeschlagen hat. Er wird kommen. Bald. Und ich soll dir von ihm mitteilen, dass diese Stadt nicht lange überleben wird." meinte er noch zu ihm. Dann wandte er sich an Barbariccia. "Ich denke, Golbez wird nicht sehr erfreut darüber sein, wenn du auf deren Seite herüberwechselst." sgate e rzu ihr dun sah Justus etwas abschätzend an. Dann verschwand er wieder in einem Feuerwirbel. Der Feuerwirbel hatte sich fast aufgelöst, als plötzlich viele Feuersträhle auf alle Anwesenden, außer auf Barbariccia, niederregneten. Dann war Rubicante endgültig verschwunden.
Mathazar Malvae
Mathazar Malvae
Admin

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Gast am Sa Jan 09, 2010 5:43 pm

Nivia nickte und sah Barbariccia nachdenklich an. Sie streckte ihren Geist aus und zuckte irgendwie überrascht zurück. Barbariccia war eher wütend auf den anderen Fürsten, sie schien sich gegen etwas wehren zu wollen, aber niemanden der direkt hier war... und sie wirkte traurig.... Sie hatte irgendwie das Gefühl, dass man Barbariccia nicht einfach töten sollte....

,,Ihr versteht nicht", sagte die Fürstin leise. Und er würde wohl auch nicht verstehen....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kuja am Sa Jan 09, 2010 5:48 pm

Kuja war durch die Feuerstrahlen abgelenkt, er wich aus, und Nitidius spie einige Strahlen aus glühendheißer Flamme gegen Rubicantes ANgriff, wodurch er einige zerstörte. Justus erschuf einen Schild der die Anderen schützte, und so richteten die Flammen kaum Schaden an. Dann wandte sich Kuja wieder zu Barbariccia : " Ich verstehe dich nicht? Das....mag sein. Aber vielleicht habe ich dir Unrecht getan...es sah nicht so aus als würde Rubicante von euere...Treue sonderlich überzeugt sein. Vielleicht erklärt ihr uns allen was er gemeint hat? "
Kuja
Kuja
Admin der Steckbriefe

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 29.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Gast am Sa Jan 09, 2010 5:55 pm

Barbariccia zuckte die Schultern, nach dieser Nachricht war es sowieso zu spät sich noch irgendwie vor ihrem Herrn zu retten. ,,Ich hatte den Auftrag, mich etwas umzuhören,
und wenn möglich, störende.... Objekte zu beseitigen", erklärte sie mit neutraler Stimme.
,,Der Ritter hat mich gefragt, ob ich seinen Schüler gesehen habe, und ich habe ihn in den Wald geschickt, um ihm dort einen Hinterhalt zu stellen... Aber ich habe beschlossen, dass es nicht richtig ist, und niemanden darüber informiert... Und... diesem Ritter danach Dinge erzählt, die ein Feind meines Herrn besser nicht wissen sollte..."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Kuja am Sa Jan 09, 2010 6:14 pm

" Ja....dann sitzen wir alle im selben Boot, oder? ", fragte er. " dann kannst du genauso gut aktiven Widerstand leisten, das ändert nichts mehr. Weißt du was er mit der letzten Stunde meinte?"
Kuja
Kuja
Admin der Steckbriefe

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 29.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Gast am Sa Jan 09, 2010 6:19 pm

,,Ich weiss es nicht genau... wahrscheinlich meint er, dass die letzte Stunde dieser Stadt geschlagen hat, er wird ja sogar persönlich kommen um sie zu zerstören..."
An die andere Möglichkeit wollte sie garnicht denken, wessen letzte Stunde geschlagen haben könnte...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: der Marktplatz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten