Der Blizzach Tempel

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Fr Jan 08, 2010 11:02 pm

Arceus sah ihn nachdenklich an. ,,Ích habe schon einmal etwas gehört... Wesen, die in sich eine Dimension tragen, in die sie sich bei Bedarf zurückziehen können... Besitzt du so etwas auch?"

,,Das wäre sicher interessant... wenn Kuja damit einverstanden ist.
Und ihr... seid ihr aus einer anderen Dimension?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Kuja am Fr Jan 08, 2010 11:05 pm

" Ja...ich kann mich nicht nur geistig sondern sogar körperlich dorthin zurückziehen. Ich habe sie seit ich in diesem Kristall war, ich vermute ein Ersatz für meine gestohlene Seele.", sagte er lächelnd.


Das musst du ihn selber fragen, er schätzt es nicht wenn man...Fragen mit mir klärt anstatt sie ihm direkt zu stellen wenn es möglich ist. Nicht das er uns böse wäre, aber ich weiß das er es...unangenehm findet. Wir sind...zumindest nicht von dieser Welt. Aber unsere Welt ist durch den Kristall mit dieser verbunden. Unsere eigentliche Heimatwelt gibt es nicht mehr....
Kuja
Kuja
Admin der Steckbriefe

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 29.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Fr Jan 08, 2010 11:46 pm

Auch Arceus lächelte, ihm war klar dass dieser Ausdruck bei Kuja etwas eher seltenes sein musste. ,,Das wäre etwas was Zero interessieren würde"; sagte es lachend.
,,Er erforscht die Dimensionen von Raum und Zeit, und meine Dimension, da wäre das etwas besonderes. Aber ich verstehe natürlich, diese Dimension ist sehr privat, wenn Ihr das nicht möchtet"


Zero musste daran denken, wie Kuja erwähnt hatte, dass er einmal eine Welt zerstört hatte... Irgendwie ahnte er, welche das gewesen war. ,,Eine andere Welt....unglaublich", sagte er leise, dann wandte er sich an Kuja. Doch er sah, dass Arceus interessanerweise auf genau das gleiche Thema gekommen war. Wenn Kuja ihn nicht in der Dimension haben wollte, konnte er ja zumindest etwas davon erzählen, dachte Zero hoffnungsvoll.
,,Selbstverständlich werde ich Ihre Privatsphäre würdigen und berücksichtigen", stimmte er Arceus zu.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Kuja am Sa Jan 09, 2010 10:24 am

Kuja dachte nach, er mochte diese Leute....aber er wusste auch das seine Inneres der einzige Zufluchtsort war, der ihm noch geblieben war : " Ich.....ich.....", sagte er langsam, " ich....werde euch meine...Seele zeigen.....wenn ihr dies wirklich wollt. Es ist nicht ganz ungefährlich....in dieser Dimension könnt ihr euch verlieren...das werdet ihr schnell feststellen....und auch ich bin dort nicht ganz....zurechnungsfähig....es kann sein das ihr euch selbst davon abhalten müsst weil ich teilnahmslos herumstehe...beispielsweise.", erklärte er leise.

Nitidius brummte und summte leise....
Kuja
Kuja
Admin der Steckbriefe

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 29.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Sa Jan 09, 2010 1:23 pm

,,Natürlich ist es zu gefährlich, das jetzt zu machen, wir haben ja noch das Problem mit den Elementarfürsten, und Ihr solltet euch noch etwas geistig vorbereiten können...
Kann man denn, wenn man nicht Herr dieser Dimension ist, trotzdem herausgehen, wann man will?
Wenn Ihr... wie Ihr sagt unbeteiligt herumsteht, würden wir ja festsitzen, das wäre etwas unpraktisch...
" Eine neue, andere Dimension! Das würde der wohl interessanteste, aber vielleicht auch gefährlichste Forschungsgang werden, den er je machen würde!

Arceus nickte. Wenn man jemanden in seinen Geist ließ, brauchte derjenige Zeit, sich vorzubereiten, vielleicht konnte er Dinge verstecken, und sich einfach gedanklich darauf vorbereiten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Kuja am Sa Jan 09, 2010 4:01 pm

" Da habt ihr recht...nein...ihr könntet nur mit meinerHilfe oder der Hilfe des Testamentes heraus, aber ihr könnt mich sicherlich wieder...wecken, und das mit dem herumstehen hört irgendwann auf...ihr braucht j aauch Zeit zum erfroschen, oder? ", fragte er freundlich, dann verfinsterte sich plötzlich seine Miene, kaum eine Veränderung, doche es ließ sein gesicht...merkwürdig böse und grausam wirken. " Was ist da unten los? ", fragte er scharf und besorgt, er hatte gesehen das jemand dort unten kämpfte...vielmehr er hatte es gespürt.


Nitidius sah es, seine Augen waren ungleich stärker : " Es ist dieser Ritter....und ein Dunkelelf. Und auf der Bank sitzt,,,,wenn mich nicht Alles täuscht ist es Barbariccia!, stellte er verwundert fest.
Kuja
Kuja
Admin der Steckbriefe

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 29.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Sa Jan 09, 2010 4:14 pm

Zero nickte, dann bemerkte er die Veränderung in Kujas Gesichtsausdruck und schaute auf den Marktplatz. Zwei kaum zu erkennende Gestalten bewegten sich schnell hin und her, vielleicht kämpften sie, das würde Kujas Reaktion erklären. ,,Sollen wir runtergehen und
nachsehen?"
, fragte er etwas erschrocken und sprang auf.


Auch Arceus war überrascht, es erkannte zwei kämpfende Gestalten und eine auf einer Bank auf dem Marktplatz mit einem Flug-Pokémon, vermutlich einem Staraptor.
Als er den Ausdruck des Drachen entdeckte, fragte er: ,,Wer ist dort unten?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Kuja am Sa Jan 09, 2010 4:18 pm

Kuja nickte : " Wir gehen zusammen, schnell! " er sprang auf den Rücken von Nitidius und flog sofort los, Arceus und Zero waren beinahe genauso schnell, sie schossen auf den Platz zu...


Es ist Barbariccia....die Fürstin des Windes. Und kämpfen tuhen ein...Dunkelelf und Ritter Justus....
Kuja
Kuja
Admin der Steckbriefe

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 29.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Sa Jan 09, 2010 4:19 pm

Auch Nivia sprang erschrocken auf, als sie den Kampf bemerkte.
,,Wer kämpft dort?", fragte sie ebenfalls. Wieso wurde in ihrer Stadt gekämpft? Hatte sie nicht schon genug Sorgen mit Scarmiglione? Vielleicht war dort aber auch jemand, der den Elementarfürsten unterstützen wollte... Und derjenige hatte einen mindestens würdigen Gegner gefunden. Nivia konnte helle Kleidung erkennen, eine Art Rüstung, vielleicht war einer der Kämpfer Justus, aber der andere war nur als dunkle Gestalt zu erkennen.
Als sie die Antwort hörte, sprang sie auf ihren Drachen und nahm auch Glaziola mit,
und sie folgte den beiden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Sephiroth am Do Jan 14, 2010 9:47 pm

Sephiroth landete kurz vor dem Tempel, dort erblickte er die Kugel. SIe war wunderschön, sie leuchtete und drehte sich langsam. Er trat auf sie zu und streckte die Hände aus.
Sephiroth
Sephiroth

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Do Jan 14, 2010 9:49 pm

,,Was hast du damit vor?"; ertönte eine ruhige Stimme hinter ihm.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Sephiroth am Do Jan 14, 2010 9:51 pm

" Ich werde diese Kugel jemandem übergeben der damit auch etwas anfangen kann. Oder.....ist das ein Problem? ", sagte er leise und drehte sich lächelnd langsam um.
Sephiroth
Sephiroth

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Do Jan 14, 2010 9:59 pm

,,Wem wirst du die Kugel geben? Weißt du was derjenige damit vorhat?", fuhr der Drache mit freundlicher Stimme fort.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Sephiroth am Do Jan 14, 2010 10:03 pm

" Natürlich. Man nennt ihn Xelomodes, auch wenn dies nicht sein Name ist, er wird mit dieser Glazosphäre die Macht über den Winter erlangen und alles mit Schnee bedecken...für immer." er lachte schaurig und lächelte.
Sephiroth
Sephiroth

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Do Jan 14, 2010 10:05 pm

,,Nun, dieser Xelomodes ist mir bekannt... Und verfolgst du das gleiche Ziel?
Die ganze Welt zu vereisen? Oder bist du nur sein Werkzeug?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Sephiroth am Do Jan 14, 2010 10:08 pm

" Er will die Welt nicht vereisen. Er will...einen Vorteil gewinnen, für sein eigentliches Ziel. Mutter unterstützt ihn und so unterstütze ich ihn auch. Ich bin ihm nie begegnet, aber das ist nicht wichtig. Ich weiß wo ich ihn finden kann. ", er lächelte entrückt.
Sephiroth
Sephiroth

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Do Jan 14, 2010 10:19 pm

Mh... wer wohl die Mutter eines solchen Wesens sein konnte?
,,ich kann nicht zulassen dass Xelomodes so viel Leben in den Untergang stürzt";antwortete der Drache mit ruhiger Stimme.


Zuletzt von Nivia am Do Jan 14, 2010 10:29 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Sephiroth am Do Jan 14, 2010 10:21 pm

" Es tut mir sehr Leid, aber ich fürchte ich kann nicht zulassen das du ihn aufhälst. ", sagte er ruhig und zog sein Schwert , " diese Welt wird in der Kälte und Ruhe das Winters versinken...."
Sephiroth
Sephiroth

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Do Jan 14, 2010 10:41 pm

,,Wie du willst", antwortete der Drache ruhig und begann, bläulich zu leuchten, dann bildete er einen Schutzschild. Diese Kombination hatte ihm Nivia beigebracht, und sie ermöglichte hohe Geschwindigkeit und einen groben Schutz falls man nicht ausweichen konnte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Sephiroth am Fr Jan 15, 2010 2:27 pm

" Oh bitte! Hat dir niemand gesagt das Magie gegen mich Wirkungslos ist? Was glaubst du warum Kuja mich nicht sofort getötet hat? Dein Schutzschild wird dich nicht retten können. Bei mir kommt es allein auf deine körperlichen Fähigkeiten an....und die Fähigkeit...Schmerz zu ertragen! ", er lachte und sprang rasend schnell in die Luft. Er schoss auf Nivia zu, drehte sich unter ihr hinweg und seine Masamune durchschnitt die Luft....
Sephiroth
Sephiroth

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Fr Jan 15, 2010 4:18 pm

Der Drache lächelte, zwar war die Magie des Schutzschilds nutzlos, aber es war nicht so dass die Attacken nicht wirkten. Dank Agilität war Nivia jetzt fast so schnell wie Sephiroth und wich seinem Schwerthieb rasch aus.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Sephiroth am Fr Jan 15, 2010 4:39 pm

Sephiroth lächelte immer noch, als er hinter dem Pokemon herjagte. Diesmal kam er von oben, doch plötzlich tauchte er seitlich weg und rollte unter Nivia her, wobei er, obwohl sie blitzschnell auswich, den rechten Flügel aufschlitzte. Er lachte...
Sephiroth
Sephiroth

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Fr Jan 15, 2010 4:54 pm

Nivia keuchte, dann kam ihm eine Idee. Die Magie wirkte zwar nicht auf Sephiroth selbst, aber hoffentlich auf sein Schwert... Der Drache formte eine leuchtende Magiekugel vor sich, ein silberner Lichtstrahl kam heraus, er wickelte sich regelrecht um Sepiroths Schwert und zerrte daran.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Sephiroth am Fr Jan 15, 2010 5:38 pm

" Oh....willst du spielen, ja?", fragte er gereizt. Er ließ das Schwert los, versetzte ihm jedoch eine Wucht das es direkt auf Nivia zu schoss. Er selbst landete. Als das Schwert sich tief in den anderen Flügel des vollkommen überraschten Drachen bohrte verschwanden die silbernen Stränge. Sephiroth machte eine Handbewegung und das Schwert flog zu ihm zurück. Er lächelte nicht mehr.
Sephiroth
Sephiroth

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gast am Fr Jan 15, 2010 5:55 pm

Der Drache schleppte sich zum Tempel und begann, sich zu heilen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Blizzach Tempel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten