Ein weites, unebenes Feld voller Ruinen...

Nach unten

Ein weites, unebenes Feld voller Ruinen...

Beitrag von Gast am So Feb 21, 2010 8:51 pm

Hier stand einst eine blühende, prächtige Stadt, bekannt als die Stadt des Eises, eine der wohl magischsten Städte der Welt... Kaum einer weiß noch, wie es passierte.... wie es dazu kam, dass diese blühende Stadt zerstört wurde, und als Geisterstadt im Schnee versank...
Von einzelnen Häusern heben sich noch die Ruinen aus dem Weiß hervor,
eine zum Großteil zerrissene Mauer grenzt die Mitte des Gebiets ein...
An ihrer Vorderseite ist eine große Lücke, in der schief und verbogen ein eisernes Tor hängt...
Der Wind wütet immer, als sei er zornig über das Schicksal dieser Stadt...
Immer wieder peitscht er den Schnee auf, legt die Überreste der einst gefallenen frei, um sie wieder zu bedecken, als suche er etwas...
Niemand traut sich mehr hierher, die Stadt gilt als verflucht...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten