Eingangshalle

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Eingangshalle

Beitrag von Naturematthe am Mo Dez 07, 2009 8:04 pm

,,Nun gut, worauf warten wir also noch? Meine Eltern machen sich bestimmt schon Sorgen um mich.''
,,Bestimmt. Wir sollten keine Zeit verlieren.''

Lugia konzentrierte sich in seiner Aprikoko. Es versuchte verzweifelt, Nick eine Einleuchtung zu geben, die ihm sein Gedächtnis zurückgeben würde. Aber Phrenos' Anwesenheit störte den Kontakt. Es war, wie als hätte er die Aura eines Unlicht- Pokémon...
Solange Phrenos hier ist, kann ich nichts für Nick tun, dachte Lugia traurig. Und alleine komme ich auch nicht gegen die Pokémon Phrenos' und der Anderen an.
avatar
Naturematthe
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 24
Ort : Remscheid, Westen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangshalle

Beitrag von Die schwarze Lilie am Mo Dez 07, 2009 8:15 pm

Licarios Augen sahen einen Moment zu Nick, dann sah er wieder zu Phrenos : " Gut, wohin geht es? Ihr bestimmt, Herr von Rehns "
avatar
Die schwarze Lilie

Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 24.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangshalle

Beitrag von Naturematthe am Mo Dez 07, 2009 8:20 pm

,,Kennt ihr das Dorf Neuborkia in der Nähe des Silberberges in Johto? Dort wohnt Nick, und dort werde ich ihn hinbringen.''
Er fügte gegenüber Licario noch etwas flüsternd hinzu:
,,Ich korrigiere mich: Nach Ebenholz. Es liegt nördlich, und dort wohne ich.''
avatar
Naturematthe
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 24
Ort : Remscheid, Westen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangshalle

Beitrag von Die schwarze Lilie am Mo Dez 07, 2009 8:22 pm

Der Junge lächelte...merkwürdig böse. " Natürlich....die Vampire...und ICH werden uns um alles kümmern.... "
avatar
Die schwarze Lilie

Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 24.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangshalle

Beitrag von Admin am Mo Dez 07, 2009 8:23 pm

Mathazer hörte den beiden zu. "Ich werde nun erst einmal Isabell suchen gehen. Hoffentlich springt etwas gutes für mich heraus, wenn ich sie gefunden habe." dachte er sich. Dann sah er zu Phrenos. "Ich denke, dass sich hier unsere Wege trennen werden, sehr geehrter Herr von Phrens. Ich hoffe, dass wir uns nochmal wiedersehen werden." sagte er zu Phrenos, sah ihm n die augen und grinste böse. Dann drehte er sich um und verschwand mit wehendem Umhang durch eine Tür nach draußen in die Freiheit.

TBC: Isabelle suchen
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 06.10.09

Benutzerprofil anzeigen http://kaumalatblau.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Eingangshalle

Beitrag von Mathazar Malvae am Mo Dez 07, 2009 9:22 pm

Mathazer hörte den beiden zu. "Ich werde nun erst einmal Isabell suchen gehen. Hoffentlich springt etwas gutes für mich heraus, wenn ich sie gefunden habe." dachte er sich. Dann sah er zu Phrenos. "Ich denke, dass sich hier unsere Wege trennen werden, sehr geehrter Herr von Phrens. Ich hoffe, dass wir uns nochmal wiedersehen werden." sagte er zu Phrenos, sah ihm n die augen und grinste böse. Dann drehte er sich um und verschwand mit wehendem Umhang durch eine Tür nach draußen in die Freiheit.

TBC: Isabelle suchen
avatar
Mathazar Malvae
Admin

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangshalle

Beitrag von Testament am Fr Dez 18, 2009 11:01 pm

Begleitet von Manfred trat Valentin ein. Die Soldaten bildeten eine lange Gasse, kniend vor ihren Herrn. Und es war gut. Manfred von Carstein drehte sich um, und hob zu sprechen an : " Männer, Soldaten, Vampire Sylvanias! Höret, es ist Zeit, die Zeit, die Zeit unserer Rache! Wir werden uns wieder erheben, wir werden unsere Feinde hinwegfegen, in einem Sturm aus Zorn, einem Meer von Blut, einem Halo der Vernichtung! Meine Brüder, meine Diener, meine Freunde ES IST KRIEG!", schrie der Graf die letzten Worte hianus, so das alle ihn hörten. Alle hörtem ihn. Und die Mobil machung der Vampire begann....die Schmieden Lecrions erwachten, die Kasernen Höfe hallten von den donnernden Schritten der exerzierenden Regiementer. Dem Geschrei der Ausbilder, und den Schreien der Nahrung. Die Städte waren eine brodelnde Masse der Zerstörung. Die bereitstehenden Heere sammelten sich, die neu ausgehobenen Truppen wurden ausgerüstet.
In Elysvin standen Manfred und Valentin allein in der Schmiede. Sie sahen auf die grauen Wände. Drehten sich um sich selbst. Dann schlossen sich klickend die letzten Teile ihrer Rüstungen. Sie traten langsam auf die Brüstung hinaus, und sahen hinunter in die Ebene, auf der sich eine einzige, schwarze Masse versammelt hatte. Der Marsch der Vampire hatte begonnen....
avatar
Testament
Admin

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangshalle

Beitrag von Testament am Mi Jan 06, 2010 12:17 pm

Sie kamen am hellichten Tag, die Sonne schien, und dann- wurde alls finster. Der schwarze Ritter ging langsamen Schrittes durch die Halle und tötete alle. Der Hexenmeister erschien in den Schatten und eine Explosion zeriss das Schloss, die Trümmer flogen Kilometerweit. Dann folgte er dem Ritter in den Kerker und nahm sie an sich. Und wie ein Alptraum verschwanden sie wieder....
avatar
Testament
Admin

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangshalle

Beitrag von Gast am So Jan 31, 2010 8:04 pm


~An alle Lebewesen, die dies hören.... es wird höchstwahrscheinlich eine lang währende Eiszeit eintreten... bereitet euch so gut darauf vor, wie ihr könnt, ihr habt nur wahrscheinlich nur wenige Minuten...~

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangshalle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten